menu
Suchen

Rotwein Châteaufneuf-du-Pape 2015, Haute Pierre rouge - Delas frères, Châteauneuf-du-Pape AOC

Verpackung

Das Haus Delas Frères glaubt fest an die Typizität des Terroirs und diese Philosophie spiegelt sich voll in all seinen Weinen wider, wobei es der Kellerei gelingt, die Essenz des Terroirs jedes einzelnen Herkunftsgebietes der Côtes-du-Rhône einzufangen, was den 175 Jahren Hermitage-Erfahrung zu verdanken ist.

Alles begann in Tournon-sur-Rhône, im Jahre 1835, als Charles Audibert und Philippe Delas ein "Weinhandel"-Unternehmen erwarben, das sie Audibert et Delas nannten. Eine Generation später wurde das Unternehmen in Delas Frères umbenannt und heute ist es Teil der Gruppe Champagner Louis Roederer. Nach einer grossen Investition in die Kellerei und die Weinberge zählen die Weine von Delas Frères zu den besten Weinen der Rhône. Jeder Wein wird Parzelle für Parzelle und Winzer für Winzer gekeltert, und die gleiche Firma besitzt weitläufige eigene Weinberge, insgesamt 30 Hektar, die die sechs Hektar der berühmten 'Les Bessards' in Hermitage umfassen, neben den Tourettes en Hermitage und anderen berühmten Weinbergen in Châteauneuf-du-Pape, Sainte-Epine oder Saint-Joseph.

Der talentierte und bekannte Jacques Grange ist der Önologe der Kellerei und seit seinem Start hat er den Ruf dieses Hauses noch verbessert, wobei seine Weine stark vom Burgunderstil geprägt sind, mit sehr viel Frucht, Raffinesse und Eleganz.

Auszeichnungen: Robert Parker: 90-92 Punkte Wine Spectator: 91 Punkte Vinous: 90-92 Punkte

Land: Côtes du Rhône, Frankreich
Rebsorten: 90% Grenache und 10% Syrah
Einheit: 75cl
Volumen: 15%

 

Suche